1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Volontariat

02.2012 DW Akademie Volontariat Imagebild

Crossmedial. International. Praxisorientiert.

Die Bewerbungsphase für das bilinguale (Deutsch-Englisch) Internationale Volontariat läuft vom 26. Oktober 2020 bis zum 27. November 2020. Bewerbungen sind ausschließlich über das Online-Bewerbungsportal der DW möglich.

Das Volontariat beginnt im September 2021 und endet im Februar 2023.

Journalistische Ausbildung

Wir suchen Menschen aus aller Welt, die sich für eine fundierte, höchsten Ansprüchen genügende journalistische Ausbildung bei einem internationalen Sender interessieren. Sie bringen journalistische Erfahrungen mit oder sind Quereinsteiger aus Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Naturwissenschaften oder Technik/IT mit dem klaren Berufswunsch, Journalist zu werden. Einfach gesagt: Wir sind auf der Suche nach Experten aus vielen verschiedenen Fachrichtungen und Menschen mit sehr viel Kreativität.

Vermittelt wird alles, was der Journalist der Zukunft braucht: Von Fernsehmoderation über multimediales Storytelling und Datenjournalismus bis hin zu Social Media oder Virtual Reality - in Seminaren, Workshops und natürlich in den DW-Redaktionen oder Außenstudios in Brüssel/Moskau/Washington. Die Volontäre der DW sind permanent in innovative, internationale Projekte eingebunden. Sie haben damit in den vergangenen Jahren unter anderem den CNN Journalism Award oder den Grimme Preis gewonnen. Im Anschluss an das Volontariat werden die DW-Volontäre in Regel weiter beschäftigt – als Redakteure, Reporter oder Korrespondenten.

Für das bilinguale (Deutsch-English) DW-Volontariat suchen wir:

  • Muttersprachler einer DW-Programmsprache, mit hervorragenden Englisch- und guten Deutschkenntnissen
  • englische Muttersprachler mit guten Deutschkenntnissen
  • deutsche Muttersprachler mit hervorragenden Englischkenntnissen

Gute Deutschkenntnisse bedeutet ein B1/B2 Niveau des.

Hervorragende Englischkenntnisse bedeutet ein C1/ C2 Niveau des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens.

Voraussetzungen sind außerdem ein abgeschlossenes Studium oder eine Berufsausbildung.

Das DW-Volontariat

• 18 Monate
• bezahlte Redakteursausbildung
• internationaler Sender in 30 Sprachen
• trimedial: TV, Online, Radio
• 6 Monate Seminare
• Redaktionsstationen in Berlin und Bonn
• Stationen in den DW-Außenstudios
(Brüssel, Moskau oder Washington)
• internationale Multimediaprojekte
• renommierte Medientrainer

Ramon Garcia-Ziemsen DW Akademie

Ramón García-Ziemsen

Leiter Journalistische Ausbildung

T: +49.228.429-2242
E: [email protected]

Mariama Kouotou

Mariama Kouotou

Journalistische Ausbildung

T: +49.228.429-2242
E: [email protected]

Video ansehen 05:56

Traineeship at Deutsche Welle

DW’s traineeship is one of the most prestigious journalism training programs in Europe, giving young journalists from all over the world the chance to learn all the skills needed to work successfully as a multimedia reporter and editor.